1001

1001 mal habe ich willkommen geheißen,
1001 mal wurde ich verlassen.
1001 mal habe ich geschenkt,
1001 mal wurde mir nichts gegeben.
1001 mal bin ich stumm geblieben,
1001 mal wurde alles gesagt.
1001 mal wollte ich blind sein,
1001 mal wurden mir die Augen geöffnet.
1001 mal habe ich gefühlt,
1001 mal bin ich allein geblieben.

Immer bin ich frei gewesen.
Immer habe ich mich dafür entschieden.
Nie dagegen.