Über mich

Neugierde ist was feines…daher gibt es hier ein bisschen was über mich zu erfahren.

Ich kann nicht eine Scheibe Brot oder ein Brötchen aufschneiden ohne sofort einen, aber auch nur einen einzigen, Bissen davon zu nehmen. Erst dann kommt der Belag.

Ich muss grün sehen. Ein Baum vor meinem Fenster lässt mein Herz höher schlagen, eine Pflanze im Zimmer ist mir eine gute Begleitung und ein Strauß Blumen auf dem Tisch zaubert ein Lächeln auf meine Lippen.

Ich bin eine Frau mit Haut und Haar. Wenn es duftet, glänzt und hübsch macht…dann muss ich es haben.

Ich mag Hüte. Vorallem auf meinem eigenen Kopf.

In meinem Kopf können es nie zu viele Gedanken sein. Und wenn sie dann noch verschlungene Pfade gehen und auf verwinkelte Schlussfolgerungen zusteuern, dann fühle ich mich in meinem Geist Zuhause.

Ich treffe schnelle Entscheidungen. Dass heißt nicht, dass diese nicht durchdacht sind. Aber manchmal entspringen sie auch aus einem spontanen, kindlichen Herzen.

Der Genuss ist für mich die Essenz des Lebens und verschafft mir Lebenslust. Egal ob ich esse, reise, rieche. Ich genieße es.

Ich bin schüchterner als man mir ansieht, unsicherer als man mir zutraut und verletzlicher als man es vermutet.

Von Musik bin ich hingerissen. Zum Barfuß-Tanzen auf dem Wohnzimmerparkett, zum Träumen von noch zu lebenden Leben und von einer Text-Ton Symbiose die mich in jeder Faser meiner Psyche berührt.

Und wenn mich die Muse küsst, dann dichte ich das Leben. Und die Gedichte teile ich hier mit Euch.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>