Geduld

Bleibt ruhig,
ihr Wogen in der Eile.
Vertraut noch eine Weile,
in den Moment,
den ihr geschaffen.

Sammelt Eure Kräfte,
wie goldene Schätze.
Holt brausend Luft und
haltet dann den Atem an.

Bleibt ruhig,
während Ihr wachsen werdet.
Spürt Kraft und
Stärke, die Euch erdet.

Vertraut auf
das Meer in Euch.
Tröpfchen aus Erfahrung,
nähren Mut und Angst,
wie Ebbe und Flut.

Bleibt ruhig,
ihr Wogen in der Eile.
Dann trefft ihr Land
und Sand und Strand.
Werdet eins.
Sanft.