Träume von Freiheit

Wellen schlagen sanft an den Bug,
Gischt kühlt meine Haut,
der Horizont weitet meinen Blick.

Wind in den Segeln,
Häfen als Heimat,
neue Orte zum Ankern und Ankommen.

Sinn erleben im Sein,
im Tun und gestalten können.
Nicht zu viel, nicht zu wenig,
sondern genau richtig zu sein.

Verantwortung tragen,
für mich selbst.
Ruhe bewahren,
in mir selbst.

Angenommen sein,
Anerkennung erfahren,
geliebt werden.
Momente des Glücks,
erleben.

Frei atmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.