Monthly Archives: Juni 2015

Sonne

Mit kleinen Schritten,
die Entdeckung der Langsamkeit,
mitten in der Schnelligkeit
des kurzen Konsums.

Vorsichtig tastend,
jede Unsicherheit genießend,
geduldig auf die eigene Seele wartend.
Eins sein und mit geschlossenen Augen
sehen.

Innehalten in der Schönheit
des Augenblicks und ihn halten,
in der Erinnerung, sich dabei
auf den nächsten freuen.

Sicherheit zu wissen, dass das
gerade erst der Anfang ist.
Eine ganze Galaxie noch darauf wartet
entdeckt zu werden.

Und in diesem Schwebezustand
des Glücks befangen zu sein.